Eine Ausbildung bei kke heißt: Sicher in die Zukunft schauen!

kke hat sich seit der Unternehmensgründung im Jahr 1992 intensiv der Ausbildung junger Mitarbeiter gewidmet. Das kontinuierliche Wachstum des Unternehmens bietet jungen Menschen nicht nur die Möglichkeit einen zukunftssicheren Beruf zu erlernen, sondern ihn auch anschließend im Ausbildungsbetrieb auszuüben. Fast alle ehemaligen Auszubildenden sind auch heute noch bei kke beschäftigt. Die Unternehmensgröße mit mehr als 180 Mitarbeitern und das breite Aufgabenspektrum bieten zudem eine Vielzahl von Möglichkeiten, individuelle Neigungen und Stärken konsequent auszuprägen und weiterzuentwickeln.

Mechatroniker/-in für Kältetechnik

Infos über die Ausbildung und zuständige Berufsschule: BSZ Reichenbach

Welche Vorteile bietet Ihnen die Ausbildung bei kke?

  • Berufsstart in einem erfolgreichen, stetig wachsenden Untemehmen
  • potenzielle Übernahme nach der Ausbildung
  • Projekte innerhalb der gesamten Bandbreite der Kälte-, Klima- und Energietechnik vom Einzelkühlraum bis zum schlüsselfertigen Supermarkt
  • ein ausgereiftes und mehrfach prämiertes innerbetriebliches Ausbildungswesen
  • Fachabteilungen mit individuellen Tätigkeitsschwerpunkten als persönliche Perspektive
  • schlanke Organisationsstrukturen
  • stets ein offenes Ohr, auch bei den "alten Hasen" und der Geschäftsleitung
  • ein junges bzw. jung gebliebenes Management
  • Stadt und Region Dresden als attraktives Umfeld für eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten

Inhalte der Ausbildung

  • Planung und Auslegung von kälte- und klimatechnischen Anlagen
  • Installation von kälte- und klimatechnischen Anlagen
  • Anwendung moderner Werkzeuge und Umwelttechnologien
  • fachgerechte Inbetriebnahme der Anlagen
  • Wartung und Reparatur
  • Störungssuche, Fehleranalyse und -behebung
  • Arbeitsschutz
  • fachgerechter und umweltschonender Umgang mit Kältemitteln und Betriebsstoffen

Fachliche und persönliche Voraussetzungen

  • abgeschlossene Schulausbildung (bei Abitur Reduzierung der Ausbildung von 3,5 auf 2,5 Jahre)
  • ausgeprägtes technisches Interesse, handwerkliche Neigungen und Fertigkeiten
  • Verständnis für mathematische und physikalische Zusammenhänge
  • Teamfähigkeit und Freude am Umgang mit Menschen
  • Kundenfreundlichkeit und Kommunikationsfähigkeit